Direkt zum Inhalt

Artikel des Monats: How ethical challenges of covert observations can be met in practice (2021)

Nicole Podschuweit beschäftigt sich in ihrem Aufsatz mit forschungsethischen Herausforderungen im Rahmen von verdeckten Beobachtungen. In der Forschung werden zwei Aspekte immer wieder vernachlässigt: Die Perspektive der Forschungssubjekte (z. B. Forschungsteilnehmer*innen) und die besondere Verantwortung derer, die sie untersuchen. Vor allem bei quantitativen Untersuchungen werden diese Punkte oftmals nicht mitgedacht.

         In Podschuweits Beispielstudie haben 40 studentische Hilfskräfte alltägliche Begegnungen und Konversationen ihrer Versuchsteilnehmer*innen (z. B. in Cafés oder in Zügen) verdeckt beobachtet. Sie folgten dabei einem streng standardisierten Beobachtungsverfahren. Die Studie zeigt, dass die Anonymität der untersuchten Personen und deren Vertrauen in die forschende Person entscheidend für eine nachträgliche Genehmigung der Beobachtung sind. Allerdings zeigten viele Teilnehmer*innen nur wenig oder gar kein Interesse an den schriftlichen Informationen, die ihnen nachträglich zur Verfügung gestellt wurden.

         Die Studie hebt hervor, dass die mentale Belastung für die Forschenden äußerst hoch ist. Nahezu alle der studentischen Forschenden waren darum besorgt, dass sie von den beforschten Personen vorzeitig enttarnt werden würden. Dies versetzte die Forschenden in eine permanente Stresssituation. Rollenspiele und intensive Gespräche in Kleingruppen in der Vorbereitung einer solchen Studie können dabei helfen, Ängste und Stress zu verringern. Dadurch können studentischen Hilfskräfte besser auf derartige Untersuchungen vorbereitet werden.

         Die von Podschuweit durchgeführte quantitative Studie zeigt, wie wichtig es ist, sowohl Forschende als auch die Beforschten zu schützen bzw. sie auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Es ist daher von großer Bedeutung, zwischen Nutzen (Erkenntnisgewinn) und ethisch vertretbaren Forschungshandeln abzuwägen.

         Quelle: Podschuweit, N. (2021). How ethical challenges of covert observations can be met in practice. Research Ethics, 1–19. https://doi.org/10.1177/17470161211008218

 

Bildnachweis: Free-Photos / Pixabay